Kompaktierung

Individuelle Lösungen nach Maß

Lohnkompaktierung

Mit unserer Vielfalt an Granuliersystemen produzieren wir für unsere Kunden in Lohnarbeit Granulate beziehungsweise Kompaktate in jeder Form und Größe. Unsere modernen Granuliersysteme bestehen aus Walzenkompaktierern, Pelletierern, Trommelgranulierern sowie Extrudern. Ergänzend sind unsere Granuliersysteme mit Anlagen zur Vakuumierung sowie mit einer vollautomatischen Presskraftregulierung ausgerüstet.

Lohnkompaktierung
Lohnkompaktierung
Lohnkompaktierung
Roll-Compactor

Durch Hightech zum perfekten Produkt

Unsere aus Edelstahl gefertigten Kompaktoranlagen bestehen in der Regel aus der Produktzuführung zur Walze, einer Entlüftungseinheit mittels Vakuumierung sowie gegenläufigen Walzen mit stufenlos einstellbarer Presskraft- und Drehzahlregulierung. Hierbei erfolgt eine Vorgranulation der gepressten Schülpen, danach die Feingranulation der vorgranulierten Ware sowie die Absiebung des Feinanteiles unter kontinuierlicher Rückführung des abgesiebten Feinkorns.

Durch die Kombination der Granuliersysteme mit Siebeinlagen lassen sich Überkorn- und Unterkornbegrenzungen definieren. Damit erzeugen wir für unsere Kunden ein Endprodukt, das durch seine gleichmäßige Kornform und Kornstatik über homogene Fließeigenschaften sowie homogene Schüttgewichts- und Stampfdichteeigenschaften verfügt. Dies bildet die Grundlage für eine komplikationslose spätere Weiterverarbeitung des Produkts, die sich nicht zuletzt in einer perfekten Dosierbarkeit zeigt.


Auch für heikle Produkte

Unsere Walzenkompaktieranlage bietet die verfahrenstechnische Lösung für die Verarbeitung von besonders staubarmen Produkten, denn mit dem Roll Compactor lassen sich pulverförmige Komponenten sehr staubreduziert zu Granulat verdichten. Die Walzenkompaktieranlage ist in ihrer Presskraft stufenlos regulierbar. Zudem verfügt ein Teil der Anlage über eine Vorverdichtung mittels Vakuumeinzug.

Unsere Verfahrenstechniker verfügen über mehrere Möglichkeiten, sowohl die Form als auch die Eigenschaften des Endprodukts gemäß Kundenwunsch anzupassen. So gestatten unsere Pelletieranlagen beispielsweise die Granulierung fließschwieriger Produkte sowie die Herstellung von Endprodukten mit definiertem Festigkeitsgrad. Ebenso lässt sich die Oberflächenhärte und damit das Abriebverhalten gezielt beeinflussen.


Verfahrenstechnische Kompetenz

Unsere Stärke ist unser verfahrenstechnisches Know-how in Verbindung mit einem hochmodernen Maschinenpark. Demgemäß sind wir für unsere Auftraggeber nicht nur der richtige Ansprechpartner bei Standardverfahren der Lohnkompaktierung: Gerade wenn es kompliziert und anspruchsvoll wird, helfen wir Kunden aus ganz Europa gerne weiter. Gebündelt findet sich diese Kompetenz in unseren Technikumsanlagen, in denen wir gemeinsam mit unseren Kunden Vorversuche durchführen und Testreihen vornehmen.

Fakt ist: Das Spektrum von Kundenwünschen und Branchenanforderungen im Bereich Lohnkompaktierung ist weit – doch bei der Ebbecke Verfahrenstechnik AG werden individuell passende Lösungen erarbeitet. Als Ergebnis erhalten unsere Auftraggeber ein effizient hergestelltes Produkt, das exakt den gewünschten technischen Vorgaben entspricht.


Vertrauen

Ebbecke verkauft keine selbst hergestellten Waren, sondern arbeitet im Rahmen des TIM-Konzepts (Total Industrial Management) als Partner der Industrie. Unsere Mitarbeiter wissen, dass die Produkteigenschaften und Kompaktierungsverfahren von unseren Industriepartnern hart erarbeitet wurden. Sie wissen auch, dass dieses Know-how häufig das Grundkapital eines Geschäftsmodells oder eines Erfolgsprodukts bildet. Kunden-, Produkt- und Verarbeitungsdaten der Lohnkompaktierung werden deshalb bei Ebbecke konsequent mit größtmöglicher Vertraulichkeit und Verschwiegenheit behandelt.


Prospekt "Roll Compactor" zum Download

Jetzt Produktanfrage stellen

Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden