Vakuumtrocknung günstig hergestellt

Entzug der Feuchtigkeit unter kostenoptimalen Bedingungen

Vakuumtrocknung Ebbecke Verfahrenstechnik

Die Herstellung von niedrigen Restfeuchten, insbesondere bei porösen Partikelstrukturen, erfordert lange Trocknungszeiten, hohe Trocknungstemperaturen oder ein hohes Vakuum. Temperatursensible Produkte können oft nicht effizient oder nur schwierig getrocknet werden.

Vakuumtrocknung Ebbecke Verfahrenstechnik

Die Vakuumtrocknung bietet hier den Vorteil einer niedrigen Temperaturbelastung bei schnellen Trocknungszeiten. Aufgrund der bisherigen Anlagenkonfigurationen stellte die Vakuumtrocknung ein effizientes, aber teures Verfahren dar. Die bestehenden Anlagenkonstruktionen konnten nur mit erheblichem Investitionsaufwand betrieben werden. Die Firma Ebbecke Verfahrenstechnik AG hat zur Reduzierung dieser Kostenstruktur ein neues Vakuum-Trocknungssystem entwickelt, damit große Mengen des Trockengutes mit einem flexiblen und modular aufgebauten System getrocknet werden können. Hierdurch ergeben sich Kosteneinsparungen von bis zu 40% bei vergleichbaren Produkten.


Technische Daten

  • Module: perforierte Bleche für Feinstpulver, Wannen für Pulver mittlerer Kornspektren, perforierte Boxen für Granulate – stapelbar, Mulden mit Pneumatik-Antrieben vergleichbar Trommeltrocknern
  • Trocknungskammerlänge: 16,7 m
  • Trocknungskammerhöhe: 2,70 m
  • Temperaturprofile: bis 90 °C
  • Vakuum: 40 mbar
  • Ihr Kostenvorteil: – 40 %
  • Prozesskontrolle: kontinuierlich mittels Prozess-Leitsystem mit Feuchtemess-Sensoren
  • Analytik: in unserem Chemielabor analysierbar durch Feuchtemess-Waagen, Karl-Fischer-Titration, Hydro Tracer sowie Ausglühen

Anwendungsgebiete

  • Trocknung von Kunststoff-Spezial-Granulaten
  • Trocknung von Waschmittelzusätzen
  • Trocknung von kosmetischen Pulvern
  • Trocknung von Coating-Additiven
  • Trocknung von Pigmenten

Prospekt zum Download

Jetzt Produktanfrage stellen

Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden