Lohnvermahlung / Lohnmahlung

Trockenmikronisierung in höchster Qualität

Lohnvermahlung Lohnmahlung

In der Verfahrenstechnik wird dem Mikronisieren eine sehr spezielle Aufgabe zuteil: Partikel werden durch Lohnvermahlung maßgeblich verkleinert. Es handelt sich hierbei um ein Verfahren, das auch unter dem Begriff Feinstvermahlung bekannt ist und in zahlreichen Branchen zum Einsatz kommt – von der Lebensmittelindustrie und der Kosmetik über den Pharma-Bereich bis hin zur chemischen Industrie. Das Mikronisieren verschiedenster Stoffe, wie zum Beispiel Lebensmittel, pflanzliche Bestandteile oder Kunststoff ist das Spezialgebiet der Ebbecke Verfahrenstechnik AG. Unsere Feinmahlanlagen der Lohnmahlung ermöglichen nicht nur die Auflösung von Agglomeraten und das Aufbrechen fester Kornstrukturen, sondern ebenso die Feinstvermahlung in reproduzierbarer Produktqualität. Unsere Kunden schätzen neben der hochwertigen Lohnvermahlung auch unsere Flexibilität als Dienstleister und die unserer Mahlsysteme, die individuell an die spezifischen Anforderungen des Mahlvorgangs angepasst werden können. Hier überlassen wir nichts dem Zufall. So werden hochmoderne Messinstrumente sowie -verfahren eingesetzt und zur Analyse von Kornspektren und der Partikelgrößenverteilung in der Lohnvermahlung verwendet. Laserbeugungsgeräte oder Prüfsiebmaschinen von Retsch und von J. Engelsmann sowie Luftstrahlsiebe von Alpine stehen zur Prüfung Ihres Mahlguts bereit.


Ihr Dienstleister für hochwertige Mikronisierung

Die Lohnmahlung, beziehungsweise Pulverisuerung oder Granulierung von unterschiedlichen Stoffen – etwa zur Herstellung von Medizinprodukten, Kosmetika oder Arzneien – verändert ihre Eigenschaften aufgrund der Oberflächenvergrößerung grundlegend und erzielt das für das Endprodukt gewünschte Resultat, wie etwa:

  • Bessere Dispersion
  • Veränderung der Viskosität
  • Höhere Bioverfügbarkeit
  • Textur- und Sensorikverbesserung
  • Optimales Lösungsverhalten

Als professioneller Dienstleister in der Lohnvermahlung bieten wir einehöchstmögliche Flexibilität unserer Anlagentypen, die an die zu zermahlenden Stoffe angepasst werden. Ebbecke verfügt über Feinmahlzentren mit Spezialmühlen für Naturprodukte, Kreisgasanlagen und kryogene Mahlsystemen für temperaturempfindliche Produkte. All unsere Mahlanlagen in der Schüttgutverarbeitung sind aus Edelstahl gefertigt und mit Dosiereinrichtungen, Ausschleusung mit Einwegfiltern, Abscheidern und Bunkern als geschlossene Anlagen konzipiert.


Lohnvermahlung / Lohnmahlung in Perfektion bei Ebbecke

Die Feinstvermahlung nimmt unser Unternehmen mithilfe der Fine Mill vor. Dies erlaubt nicht nur die Herstellung enger Kornspektren und das Aussieben von Überkorn, sondern ebenso das Zudosieren von Fließmitteln, was die Lagerstabilität des Produkts erhöht. Temperaturempfindliche sowie schmierende Produkte werden im Bereich der Lohnmahlung hingegen mit unserer Cryogenic Mill zermahlen. Dazu zählen unter anderem Lebensmittel, Harze, Samen und andere natürliche Rohstoffe sowie auch Feinchemikalien, deren Mikronisierung bei sehr niedrigen Temperaturen erfolgt. Für die Produktion von homöopathischen Heilmitteln, Kräutertees oder für Arzneien und andere Produkte im Bereich Pharma mikronisieren wir für unsere Kunden Kräuter, Baumrinden, Pflanzenwurzeln oder Blätter mithilfe der Drug Mill. Verschiedenste Kunststoffgranulate werden in der Lohnvermahlung von Ebbecke hingegen mit der leistungsfähigen Plastic Mill zermahlen und pulverisiert. Die gemahlene Fertigware kann auf Wunsch auch gleichzeitig entstaubt werden.


Absolute Flexibilität und Vertraulichkeit

Um bei der Produktion und Distribution flexibel zu bleiben, bieten wir unseren Kunden individuelle Unterstützung bei Spitzenlasten, die eine erweiterte Fabrikation erfordern. Unsere auf ganz Deutschland verteilten Lagerflächen ermöglichen dabei die fachgerechte Ein- und Zwischenlagerung von großen Warenmengen in unterschiedlichen Gebinden. Auf Wunsch übernehmen wir auch die Prozessdokumentation der Lohnmahlung oder Feinstvermahlung sowie darüber hinaus die Abwicklung logistischer und zolltechnischer Aufgaben. Bei allen Aufträgen in puncto Mikronisierung gilt: Unsere Mitarbeiter wissen, dass die Produkteigenschaften, die Verfahrenstechniken oder die Mischungsverhältnisse von unseren Industriepartnern hart erarbeitet wurden. Sie wissen auch, dass dieses Know-how häufig das Grundkapital eines Geschäftsmodells oder eines Erfolgsprodukts bildet. So ist es selbstredend, dass sämtliche Kunden-, Produkt- und Verarbeitungsdaten daher bei Ebbecke auch in der Lohnvermahlung konsequent mit absoluter Vertraulichkeit und Verschwiegenheit behandelt werden.


Prospekt "Mikronisierung" zum Download

Jetzt Produktanfrage stellen

Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden