Versuchstechnikum im Bereich Schüttgutverarbeitung

Innovationen made by Ebbecke Verfahrenstechnik

Technikum

Um ein Produkt exakt nach den Vorstellungen des Auftraggebers herzustellen, reichen standardisierte Verfahren manchmal nicht mehr aus. Deshalb kommen Kunden aus ganz Europa nach Mittelhessen zur Ebbecke Verfahrenstechnik AG: Denn unsere Ingenieure entwickeln auf Wunsch völlig neue verfahrenstechnische Wege. Mit der Neu- und Weiterentwicklung von Verfahren und Maschinen erschließen wir unseren Auftraggebern gleichzeitig alternative Geschäftsgebiete.

Technikum
Technikum
Technikum
Technikum
Fine Mill Lohnmahlung

Testen und Entwickeln ohne finanzielles Risiko

Bei allen technischen Entwicklungen behalten unsere Ingenieure die Effizienz der Prozesse im Auge. Denn klar ist: Eine Innovation kann sich nur am Markt durchsetzen, wenn die Entwicklung und der spätere Kaufpreis innerhalb definierter wirtschaftlicher Grenzen bleiben. Hierbei überzeugt die Ebbecke Verfahrenstechnik AG seit Jahren mit ihren Technika als Zentren hausinterner Entwicklungsarbeit. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir in diesen umfangreich ausgestatteten Versuchsmaschinenparks direkt vor Ort neue Verfahren, die sich unmittelbar auf eine spätere Großproduktion skalieren lassen.

Eine Grundlage der Leistungsfähigkeit der Ebbecke Verfahrenstechnik AG bildet dabei das firmeneigene wissenschaftliche Analyselabor. Gemeinsam mit unseren Kunden werden hier Versuchsreihen erstellt und beurteilt, mit deren Hilfe sich präzise Aussagen hinsichtlich einer späteren kosteneffektiven Lohnproduktion in größerem Umfang erzielen lassen.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Mit der kostengünstigen Entwicklung unter optimalen Bedingungen vermindern wir das finanzielle Risiko für unsere Auftraggeber ganz erheblich. Kleinversuche in unserem Hause werden dabei bis zu einer Warenmenge von 20 Kilogramm mit einem pauschalen Tagessatz abgerechnet. Daran anschließend wird dem Kunden ein Produktionsangebot unterbreitet, das die geplante Verarbeitungsmenge und den Herstellungsaufwand berücksichtigt.


Verschwiegenheit und Vertrauen

Bei allen Anfragen und Arbeiten in unserem Versuchstechnikum für Schüttgutverarbeitung gilt höchste Verschwiegenheit: Die Mitarbeiter von Ebbecke wissen, dass die Produkteigenschaften und die Verfahrenstechniken von unseren Industriepartnern hart erarbeitet wurden. Sie wissen auch, dass dieses Know-how häufig das Grundkapital eines Geschäftsmodells oder eines Erfolgsprodukts bildet.

Verschwiegenheit ist deshalb ein zentrales Wesensmerkmal unserer Entwickler und Mitarbeiter. Konkret ausgedrückt: Kunden-, Produkt- und Verarbeitungsdaten der Lohntrocknung werden bei Ebbecke konsequent mit größtmöglicher Vertraulichkeit und Verschwiegenheit behandelt. Im Rahmen des TIM-Konzepts (Total Industrial Management) ist Ebbecke damit der perfekte Outsourcing-Partner für Ihre Entwicklungs- und Forschungsprojekte im Bereich Schüttgutverarbeitung.


Beratung mit profundem Know-how

Mit unserer über Jahrzehnte gewachsenen verfahrenstechnischen Expertise sparen wir unseren Kunden Tag für Tag viel Geld. Bitte scheuen Sie sich deshalb nicht, uns auch bei Neuentwicklungen frühzeitig anzusprechen. Wir beraten Sie dann gerne vor Ort bei uns in den Technika, auf Wunsch ebenso bei Ihnen im Hause. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Unser Technikum in Schöneck

Die Ausstattung:

  • 1 Stck. Loedige Pflugscharmischer mit Möglichkeit der Flüssigbedüsung und Messerkopf, Mischraumvolumen 30 l in Edelstahlausführung
  • 1Stck. Rhönradmischer, Fabrikat J. Engelsmann, Mischraumvolumen 100 l in Edelstahlausführung mit 3-Flügel-Mischeinsatz
  • 1 Stck. Teigkneter, Fabrikat Lauer, Mischraumvolumen 300 l in Edelstahlausführung mit Knetschnecke, für die Herstellung pastöser Mischungen (1 Stck. in Kleinausführung 20 l zusätzlich vorhanden)
  • 1Stck. Pharma-Weizenkompaktor, Fabrikat Alexanderwerk, Type WP 50/75 in Edelstahlausführung
  • 1 Stck. Langhubsiebanlage Fabrikat Ebbecke Verfahrenstechnik, Type Planoscreen 100 in Edelstahlausführung, Erregung mittels stufenlos einstellbarem Frequenzumrichter
  • 1 Stck. Vibrationsrundsiebanlage, Fabrikat J. Engelsmann, Type Jelfix 50 in Edelstahlgussausführung
  • 1 Stck. Vibrationssiebanlage, Fabrikat J. Engelsmann, Type Konti, Siebfläche 0,5 m² in Edelstahlausführung
  • 1 Stck. Bandtrocknungsanlage mit Trocknungstunnel, Tunnellänge 1,60 m
  • 1 Stck. Universalmühle, Fabrikat Netzsch Condux, Type CUM 100 mit 1 Rotor / 1 Stator, mit Mahleinsätzen: Stifte, Schlagkreuz, Gebläserotor
  • 1 Stck. Universalmühle, Fabrikat Pallmann, Type PA 150, Rotor/Stator, mit Mahleinsätzen: Stifte, Schlagkreuz, Turboschlagkreuz in Edelstahlausführung
  • 1 Stck. Fitzmill Labormühle, Fabrikat Fitzpatrick, Rotordurchmesser: 120 mm mit 40 Siebeinsätzen in Edelstahlausführung
  • 1 Stck. Fitzmill Produktionsmühle, Fabrikat Fitzpatrick, Rotordurchmesser: 250 mm in Edelstahlausführung
  • 1 Stck. Alexanderreibe, Fabrikat Alexanderwerk, Rotordurchmesser: 300 mm, diverse Siebkörbe in Edelstahlausführung

Für alle qualitätsrelevanten Parameter stehen in unserem Prüflabor umfangreiche Messinstrumente in allen gängigen Verfahren zur Verfügung.

Im Technikum ist ein Besprechungszimmer vorhanden.


Prospekt zum Download

Jetzt Produktanfrage stellen

Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden