Die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG erweitert ihr Angebots-Portfolio um den Spezialbereich der Sprühtrocknung. Hierzu wurde ein Gebäude am Standort Hirzenhain als vollständig neuer Produktionsstandort erworben.

Es handelt sich um ein für diese Anwendung ideales Gebäude in 6-etagiger Konstruktion mit einer Gesamtnutzfläche von 8.500 m². Die an das Gebäude angeschlossenen Anlieferungsrampen für die Be- und Entladung von LKWs gewährleisten auch die Abwicklung größerer Lager- und Fertigungsmengen. Am Standort soll ein Kompetenz-Zentrum „Sprühtrocknung“ in Zusammenarbeit mit den umliegenden Hochschulen entstehen. Das Kompetenz-Zentrum besteht im Endausbau aus insgesamt 7 Sprühtrocknern, einem Technikum mit *3 Technikums-Sprühtrocknern sowie einem Qualitätslabor und Schulungsräumen.

Aufgrund der engen Kooperation mit den Hochschulen soll hier auch die Möglichkeit geschaffen werden, Schulungen und Seminare zu dieser Thematik durchzuführen. Alle Sprühtrockner werden nach Hygienekonzept erstellt inklusiver speziellen Hygiene-HEPA-Luftfiltern für die angesaugte Prozessluft, indirekte Beheizung um mögliche Kontamination durch Brandabgase zu vermeiden sowie vollständig getrennten Einzelanlagen.

Hierdurch besteht ein Höchstmaß an Flexibilität um unterschiedliche Hygienestandards darstellen zu können.

Die Anlagen werden in Rücksprache mit unseren Kunden sukzessive im laufenden Geschäftsjahr und 2022 aufgebaut. Ergänzend zu dem Thema Sprühtrocknung werden verschiedene von A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG bereits entwickelte Spezialverfahren und vorhandene Anlagen dort angesiedelt um für unsere Kunde das Angebots-Portfolio in diesem Spezial-Anlagen-Bereichen zu erweitern. Für bestehende Kunden bietet der neue Standort auch zusätzliche Logistikflächen um insbesondere große Kampagnen oder Rohstoffmengen optimal einlagern zu können.

*Technikums Sprühtrockner

Die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG hat hier in Deutschland einer der einzigartigsten Miniatur-Laborsprühtrockner aus Glas. Mit einer maximalen Sprührate von bis zu 2000ml/h und seiner kompakten Bauform kann dieser eigenständig im Labor aufgestellt und sofort in Betrieb genommen werden. Dieser neuartige Sprühtrockner lässt sich einstellen wie kein anderer Laborsprühtrockner. Parameter wie Sprührate, Temperatur, Trocknungsgrad garantieren eine besonders effiziente Trocknung.