Die Firma A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG hat an ihrem Standort in Schöneck bei Frankfurt am Main ein vollständig neues Mischzentrum für Flüssigchemikalien fertiggestellt. Insgesamt 4 Rührbehälter mit einem Mischraumvolumen von jeweils 10 m³ inklusive Temperaturführung. Diese, bestehend aus Erwärmung bis auf eine Temperatur von 80 °C sowie Kühlung und nachgeschalteter Feinfilterung gewährleisten das Fahren von Temperaturprofilen inklusive Qualitätssicherung vor den nachgeschalteten Lagertanks.

Die Anlage verfügt ebenfalls über eine Groß-Osmoseanlage mit großem Lagertank sowie Tanks für Flüssig-Rohstoff-Komponenten sowie Dosierung von Pulvern. Hierbei wurden von der A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG neue Technologien erprobt um auch neben den Schneckendosierungen über Injektor-Systeme optimale Mischungen herzustellen.

Das ebenfalls angeschlossene Abfüllzentrum kann in IBC-Gebinde und Tankwagen abfüllen. Mit dieser Anlage ergänzt die A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG ihr Portfolio neben ihrem Spezialgebiet der Pulver Be- und Verarbeitung mit der professionellen Herstellung von Dispersionen und Suspensionen. Die A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG trägt hiermit der steigenden Nachfrage nach vergleichbaren Verfahren Rechnung.

Flüssigmischungen Ebbecke Verfahrenstechnik Monitor Kontrolle
Flüssigmischungen Ebbecke Verfahrenstechnik
Flüssigmischungen Ebbecke Verfahrenstechnik
Flüssigmischungen Ebbecke Verfahrenstechnik