DIN EN ISO 9001 ff.

Qualitätsmanagementsystem

Diese Vorschrift beschreibt eine Qualitätsmanagementnorm, die Anforderungen an das Managementsystem von Ebbecke Verfahrenstechnik AG stellt, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen. Dabei wird ein Zertifikat ausgestellt, das den Nachweis bestimmter Standards an Dritte dokumentiert.

EN ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) fest, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen. Zugleich soll das Managementsystem einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen.

Mit der Einführung eines QM-Systems kann zum Beispiel:

  • die Transparenz betrieblicher Abläufe erhöht werden
  • eine höhere Kundenzufriedenheit erzielt werden
  • die Fehlerquote und somit Kosten gesenkt werden

Die Vorteile einer Zertifizierung nach ISO 9001:

  • Das ISO 9001 Zertifikat ist ein wirkungsvolles und vertrauensbildendes Instrument, um die eigene Wettbewerbssituation zu verbessern.
  • Eine QM-Zertifizierung nach ISO 9001 gibt dem Kunden ein Gefühl von Vertrauen und der Einhaltung hoher Qualitätsansprüche.
  • Die regelmäßige Überprüfung eines ausgestellten ISO 9001 Zertifikates ermöglicht eine kontinuierliche Qualitätssicherung und Verbesserung des Qualitätsmanagements.
  • Eine angestrebte Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems kann eine zusätzliche Motivation bei der Umsetzung der ISO 9001 sein.

Zu unseren Zertifikaten

https://de.wikipedia.org/wiki/Qualit%C3%A4tsplanung#Pr.C3.BCfplan
https://de.wikipedia.org/wiki/Qualit%C3%A4tsmanagementnorm#EN_ISO_9001

Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden