Linear Sieve-Siebanlage

Linear Sieve Siebanlage

Die Neuentwicklung Linear Sieve befindet sich in unserem Werk in Schöneck. Diese mit Steigsichter ausgerüstete kombinierte Siebsichteranlage ermöglicht das Aussieben von Grobmaterial bei gleichzeitigem Sichten von langfaserigen Produktbestandteilen. Zur Anwendung kommt dieser Anlagentyp beispielsweise bei der technisch anspruchsvollen Siebung von Kunststoffgranulaten, um damit sowohl längliche Stränglinge als auch faseriges Engelshaar zu separieren.

Durch die Verstellbarkeit der Hublänge, die stufenlose Neigungseinstellung der Siebgewebe und die per Frequenzumrichter steuerbare Motordrehzahl lassen sich verschiedenste Produkte und Korngrößen perfekt sieben. Eine kontinuierlich arbeitende Siebeinleger-Abreinigung reduziert dabei ein Verblocken der Siebgewebe. Aufgrund der langhubigen Erregung des Siebgewebes wird eine bestmögliche Trennschärfe erreicht, gleichzeitig verhindert die langhubige Planbewegung das Aufstellen länglicher Partikel. Das Ergebnis ist ein stark reduzierter Fehlkornanteil im Endprodukt.

Anwendungsgebiete:

  • Fraktionierung von Rohwaren in vorgegebene Kornfraktionen
  • Entstaubung von griesförmigen Pulvern und Granulaten
  • Heraussiebung und Sichtung von Stränglingen und Engelshaar aus Kunststoffgranulaten oder Verstärkungsmaterialien der Gummiindustrie
  • Fraktionierung von scharfkantigen Bestandteilen aus Dentalpulvern
  • Aufbereitung von kontaminierten Rohwaren
  • Ausrüstbar mit Steigsichtern

Mehr über Linear Sieve

Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden