Roll Compactor

Die Walzenkompaktieranlage – die Lösung für staubarme Produkte

Lohnkompaktierung Walzenkompaktieranlage

Mit unserer Walzenkompaktieranlage lassen sich pulverförmige Komponenten besonders staubarm zu Granulat verdichten. Dabei können auch mehrere, in ihren Eigenschaften divergente Komponenten gemischt und gemeinsam granuliert werden. Damit gestattet unsere Walzenkompaktieranlage eine effiziente Komplettherstellung von Granulaten aus Pulvermischungen.

Die bei der Ebbecke Verfahrenstechnik eingesetzten Anlagen sind mit Vor- und Feingranulator ausgestattet. Gleichzeitig erfolgt über eine Nachsiebung eine Rückführung des Feinanteils. Sämtliche Granulieranlagen sind in ihrer Presskraft stufenlos regulierbar. Zudem verfügt ein Teil der Anlagen über eine Vorverdichtung mittels Vakuumeinzug.


Technische Daten

  • Granulierleistung: 5 - 500 kg/h
  • Produkteinzug mittels: Vorverdichterschnecke (zweistufig) und Vakuumeinzug (teilweise)
  • Produktberührte Teile: Edelstahl
  • Beschickung aus: Big Bag, Oktabin, Sackware, Kartonagen, Fassware
  • Bühnenkonstruktion: Alle Anlagenteile sind in nichtrostenden Materialien ausgeführt, als geschlossene Wanne, geschweißt
  • Nachsiebung mittels Vibrations-Siebmaschine oder Langhubsiebanlage, Sieb herausziehbar
  • Feingutrückführung: Kontinuierlich mittels Saugfördergerät und Zuführung zum Aufgabeprodukt

Anwendungsgebiete

  • Herstellung von Granulaten definierter Härte und Abriebfestigkeit mittels stufenloser Anpressdruckregulierung
  • Gewährleistung von Produkthomogenität, Vermeidung von Entmischungen
  • Herstellung staubarmer Granulate zum besseren Handling und zur Verbesserung der Einmischungseigenschaften
  • Komprimierung des Gebindevolumens durch Verdichtung bei gleichem Wirkstoffanteil

Prospekt "Roll Compactor" zum Download

Jetzt Produktanfrage stellen

Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden