Saugpneumatik

Dieses Verfahren der Abfüllung von schmelzflüssigen Produkten in die jeweiligen Gebinde ist bei Ebbecke Verfahrenstechnik AG wichtig nach einer erfolgreichen Pastillierung. Die Sauggebläsestation erzeugt ein Vakuum in der Waage. Durch Öffnen der Absperrvorrichtung wird das Fördermaterial durch die Saugförderleitung in die Abnahmestelle gesaugt.

Saugpneumatik Schema

Vor- und Nachteile der Pneumatik

Vorteile

  • Pneumatische Antriebe erlauben leistungsloses Halten bei konstanter Kraft.
  • Pneumatische Systeme sind robust gegen Überlast und unempfindlich gegen Temperaturschwankungen.
  • Die Verwendung von Luft als Antriebsmedium sorgt in den meisten Fällen für eine ausreichende Kühlung der Antriebskomponenten. Zusätzliche Kühlung ist in der pneumatischen Anwendung nicht notwendig.
  • Pneumatische Antriebe sind relativ einfach aufgebaut und daher preisgünstiger als elektrische Antriebe mit vergleichbaren Leistungsdaten.

Nachteile

  • Ausströmende Druckluft verursacht Lärm. Als Gegenmaßnahme kann die Abluft gefasst abtransportiert werden oder über einen Schalldämpfer in die Umgebungsluft entlassen werden.
  • Je nach Anwendung ist stellenweise eine aufwendige Luftaufbereitung notwendig, um z. B. Ölfreiheit der Druckluft zu gewährleisten, die enthaltene Partikelgröße auf ein Minimum zu begrenzen oder den Taupunkt zu reduzieren (sonst Gefahr der Wasserbildung und Vereisung in Ventilen).

https://de.wikipedia.org/wiki/Pneumatik

http://www.duden.de/rechtschreibung/Pneumatik_Lehre_Mechanik

Literatur:

  1. Hydraulik und Pneumatik: Grundlagen und Übungen / Holger Watter / 2015
  2. Grundlagen der Pneumatik / Horst-Walter Grollius / 2012
Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden