Lohnmischung

Drum Mix
Lohnmischung

Mit den Mischsystemen von Ebbecke Verfahrenstechnik AG stellen wir aus verschiedenen Rohstoffen Mischungen und Coatings her. Dabei greifen wir auf einen vielfältigen Maschinenpark zur Lohnmischung zurück. Ergänzt wird der Mischmaschinenpark bei Ebbecke durch eine vollautomatische gravimetrische Messdosen-Wiegeanlage sowie durch Zerhacker, Düsenstöcke und Bestückungsmöglichkeiten für verschiedene Gebinde. Weiterhin ermöglichen beispielsweise die hochmodernen Pflugschar-Mischanlagen die homogene Mischung verschiedenster Komponenten.

Technische Daten des Drum Mix

  • Mischraumvolumen:
    • Anlagen-Typ I: 9,0 m³-Nautamischer
    • Anlagen-Typ II: 3,0 m³
    • Anlagen-Typ III: 1,2 m³
    • Anlagen-Typ IV: 0,2 m³-Rhönradmischer
  • Füllungsgrad: 70 %
  • Produktberührte Teile: Edelstahl, geschliffen
  • Beschickung aus Big Bag, Fass- oder Sackware über Aufgabestationen und Dosierschnecke; die Beschickung geschieht durch gravimetrische Dosierung
  • Integrierte Sprühvorrichtung für Flüssigkeiten
  • Anzahl Zerhacker: 2-4
  • Anzahl Mischstraßen: 4

Anwendungsgebiete des Drum Mix

  • Herstellung von Granulaten definierter Härte und Abriebfestigkeit mittels stufenloser Anpressdruckregulierung
  • Gewährleistung von Produkt-Homogenität, Vermeidung von Entmischungen
  • Herstellung staubarmer Granulate zum besseren Handling und zur Verbesserung der Einmischungseigenschaften
  • Komprimierung des Gebindevolumens durch Verdichtung bei gleichem Wirkstoffanteil

Mehr über Lohnmischung

Produktanfrage Suche +49 6181 189096-0 E-Mail senden